S1

S1

Echte globale Abdeckung

Der S1 ist unser neuestes Ortungsgerät mit echter globaler Abdeckung! Der S1 nutzt hierfür das Iridium-Satellitenkommunikationssystem, das die Erde von Pol zu Pol vollständig abdeckt.

Der Satellitentracker basiert auf den gleichen Prinzipien wie unsere Ortungsgeräte der T-Serie, die sich durch eine sehr lange Batterielebensdauer und Einsetzbarkeit auch unter widrigsten Bedingungen auszeichnen.

Der Satellitentracker sendet GPS-Berichte in Intervallen von 1 bis 24 Stunden. Die Batterie ist für mehr als 6000 Berichte ausgelegt. Bei 2 Berichten am Tag ergibt dies eine Batterielebensdauer von 8 Jahren!

Das Gehäuse erreicht die Schutzart IP69k, sodass der S1 bei jedem Wetter und Temperaturen zwischen -30 °C und +85 °C betrieben werden kann.

Für die Nahbereichsortung ist bei Bedarf eine integrierte Funkbake aktivierbar.

S1 ist besonders geeignet für

  • Offshore-Operationen
  • Militärische Operationen
  • Wissenschaftliche Expeditionen
  • Verfolgung im Wüsten
  • Eisdrift Bojen
  • Maritime Sport & Sicherheit

Typische Kunden finden sich in der Offshore-Industrie, militärischen, meteorologischen Institutionen und Segelsportarten.

Gehäuse

S1 hat eine geformte Konstruktion, die für den Einsatz in jeder Art von anspruchsvoller Umgebung bestimmt ist. Das Gehäuse ist IP69k bewertet. Die Befestigung am Objekt erfolgt mit dem 3M Kleber und / oder mit 2 4mm Zylinderkopfschrauben.

 

Sensoren

S1 hat ein Sensor für Temperatur.

Serverkommunikation

Erfolgt über Iridium Satelliten Kommunikation und die Daten werden an Daten werden an unseren Server gesendet und können auf unserer Ortungsplattform abgerufen werden. Alternativ steht Ihnen auch unsere

API-Schnittstelle zur Verfügung, um die Daten direkt mit Ihrer Anwendung auszulesen.

Technische Daten
Abmessungen: 112x68x38mm
Gewicht: 300g
Schutzart: IP69k
Gehäuse: PA6 w. glass + epoxy
Batterielebensdauer: Typisch 8 Jahre bei 2 Positionsbestimmungen/Tag
Batterietyp: Lithium-Primärzelle, 12Ah
Betriebstemperaturbereich: -30C bis +85C
Lagertemperaturbereich: -40C bis +90C
Ortungstechnologie: GPS/GLONASS und Iridium-Zelle
Funkbake: 434 MHz, bis zu 100 mW
GPS-Antenne: Integriert
Iridium-Antenne:
Integriert Funktantenne: Integriert
Positionsbestimmuningen/Berichte: 1 bis 24/Tag
Datenmenge für die Position: 12 Bytes
Datenmenge für die Header: 16 Bytes
SBD minimal: 28 Bytes/Bericht bei 1 Positionsbestimmung/Bericht
SBD maximum: 304 Bytes/Bericht bei 24 Positionsbestimmung/Bericht
SBD-Daten: Abonnement erforderlich

Iridium Satellitennetzwerk

Das Iridium-Satellitennetzwerk ist das einzige echte globale Netzwerk, das die Kommunikation von Pole-to-Pole ermöglicht. Das ist wahr, ob Sie in einem Offshore-Schiff sind, wilde Tieren in Afrika folgen, im Dschungel wandern oder auch auf einer Expedition in Amundsen-Fußstapfen sind.

Gehäuse

Der S1 verfügt über ein Formgehäuse mit Schutzart IP69k zur Verwendung in jeder Art von anspruchsvoller Umgebung. Es wird am Objekt mit 3M-Schaumklebeband, zwei 4-mm‑Zylinderkopfschrauben und Hülsen oder mit Magneten befestigt.

Eingebaute Antennen

Sowohl GPS als auch Iridium Antennen sind in die S1 eingebaut, um die Installation einfach zu halten – dabei Drähte und Steckverbinder zu eliminieren.